Datenschutzerklärung|Data Privacy
Impressum

04.05.2011
H. Agt

Wiss. Mitarbeiter/in (Post-Doc) im Projekt BIZWARE gesucht

Das Fachgebiet Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) an der TU Berlin
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen/eine Wiss. Mitarbeiter/in (Post-Doc) – EG 14 TV-L

Kennziffer: FO-328 (besetzbar bis 31.08.2013 ) - Bewerbungsfristende 19.05.2011

Das Fachgebiet Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) an der TU Berlin,
Fakultät IV, ist wissenschaftlicher Partner im Rahmen des BMBF geförderten
„Innovativen Regionalen Wachstumskerns“ BIZWARE, in dem sich Berliner
Industrieunternehmen, die TU Berlin und das Fraunhofer Institut FIRST
zusammengeschlossen haben, um eine langfristige wissenschaftliche und wirtschaftliche
Entwicklung in Richtung ganzheitlicher modellbasierter Softwareentwicklung für den
kompletten Software-Lebenszyklus voranzutreiben.

http://www.dima.tu-berlin.de/menue/forschung/aktuelle_projekte/bizware/

http://www.bizware.org/

Aufgabengebiet : Selbständige grundlegende Forschungs- u. Entwicklungsarbeiten auf
hohem wiss. Niveau (PostDoc) im BMBF-geförderten Regionalen Wachstumskern „BIZWARE“,
Teilprojekt „Methoden, Sprachen, Werkzeuge u. Infrastruktur für die Modell- u.
Softwarefabrik des BIZWARE Wachstumskerns“, im Verbund mit mehreren akademischen u.
Industriepartnern; Forschung in Grundlagen, Methodik u. Techniken sowie Entwicklung
von Werkzeugen zur modellbasierten Softwareentwicklung mit den Schwerpunkten
Domänenspezifische Sprachen u. semantische Informationsextraktion; Konzeption u.
prototyp. Umsetzung der Forschungsergebnisse in die Software-Fabrik des
BIZWARE-Projekts; verantwortl. operative Leitung der Forschungs- u.
Entwicklungsarbeiten des Projektteams in den Gebieten Softwaretechnik u.
Informationsmanagement; methodisch-wiss. Koordination des Verbundprojekts, speziell
in Bezug auf die industriellen Projektpartner

Anforderungen : Erfolgr. abgeschl. Promotion in Informatik oder verwandter
Fachrichtung; mehrjährige einschlägige Forschungstätigkeit im Bereich modellbasierter
Softwareentwicklung u./od. Informationsmanagement, nachgewiesen durch entsprechende
Publikationen; mehrjährige Erfahrung in der prakt. Softwareentwicklung, möglichst als
Projektleiter; Erfahrung im Projektmanagement u. in der Personalführung;
ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, Schreib- u. Präsentationsfähigkeit; schnelle
Auffassungsgabe u. Analysefähigkeit komplexer Zusammenhänge; sehr gute Deutsch- u.
Engl.-Kenntnisse

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den
üblichen Unterlagen an den Präsidenten der Technischen Universität Berlin, Fakultät
IV, Inst. für Softwaretechnik u. Theor. Informatik, FG Datenbanksysteme u.
Informationsmanagement, Dr. Kutsche, Sekr. EN 7, Einsteinufer 17, 10587 Berlin.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Stelle erteilen Ihnen:

Dr. Ralf-Detlef Kutsche,
Akadem. Direktor,
Wiss. Sprecher des BIZWARE-Konsortiums
TU Berlin, Fak. IV, DIMA, EN-7
Einsteinufer 17, 10587 Berlin
rkutsche@cs.tu-berlin.de

Diese Stellenausschreibung ist auch unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/fileadmin/abt6/archiv/Stellenausschreibungen/externe_Stellenausschreibungen/PostDoc/5934128.04.2011_Fak._IV,_Inst._f_.Softwaretechnik_u._Theor._Informatik.pdf veröffentlicht.